View Single Post
  #1  
Old 14.04.2010, 18:29
susanne_reininger susanne_reininger ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 10.09.2008
Beiträge: 83
susanne_reininger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee Keine Öle als Zecken-Prophylaxe!

Der deutsche Tierschutzverein "Tasso" e.V. hat kürzlich einen wichtigen Hinweis zum Thema "Vorbeugungsmassnahmen gegen Zecken" veröffentlicht, der ebenso für Schweizer Büsis gilt: Nach Rücksprache mit der Toxikologie der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Gießen muss davon ausgegangen werden, dass Öle als Schutz vor Parasiten bei Katzen vor allem bei oraler Aufnahme eine toxische Wirkung haben können, was beim Schlecken des Fells nicht auszuschliessen ist.



Auf den Einsatz von Neemöl und anderen Ölen auf Pflanzenbasis sollte daher verzichtet werden, da die Bestandteile von der Katze nicht verstoffwechselt werden können. Bei Hunden kann das Öl - wie bei fast allen Präparaten - unter Umständen allergische Reaktionen hervorrufen.
Reply With Quote