Zurck   Tiere & Menschen - die Tierfreunde-Community von coopzeitung.ch > Hundeforum > Hunde - Die Tierarzt-Sprechstunde

Hunde - Die Tierarzt-Sprechstunde Dr. Chantal Ritter beantwortet hier Ihre Fragen rund um den Hund.

antworten
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 04.05.2017, 09:42
SheylaWicky SheylaWicky ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 04.05.2017
Beitrge: 2
SheylaWicky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung Fage: Kastration ja oder nein? Wolsskrallen entfernen ja oder nein?

Sehr geehrte Frau Ritter, Ich habe Fragen an Sie in Bezug der Wolfskrallen: Wir haben einen 1/2 jhrigen Rden Bordercolly / Bergamasker mix. Er hat die Wolfskrallen noch. In Hndelerkreisen hrten wir oft geteilte Meinungen, die einen empfehlen die Wolfskrallen unbedingt zu entfernen, die einen sagen wenn kein Hundesport gemacht wird sei dies nicht zu empfehlen sie htten kein Problem damit. Was raten sie, und fr was sind die Wolfskrallen da? Und zur Frage der Kastration: Auch da hren wir geteilte Meinungen. Wir haben schon 2 unkastrierte Rden gehabt und eigentlich kaum Probleme gehabt damit. Die einen sagen, sie wrde ihr Rde nicht mehr kastrieren er sei dann nachher zwar ruhiger aber nicht mehr so verspielt. Und das Fell sei danach auch nicht mehr so schn. Und er sei dann anflliger fr Geschwre am After. Und andere sagen man habe dann mit anderen Rden weniger Probleme. Wir sind dankbar fr Ihre Stellungnahme denn eigentlich wollte mein Mann diesmal unseren Rden kastrieren, ist sich aber nun nach diesen verschiedenen Meinungen nicht mehr sicher was er machen soll.

Besten Dank und mit freundlichen Grssen:
Bernadette Moser
Reply With Quote
  #2  
Old 06.05.2017, 11:47
Beat Beat ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 19.07.2016
Beitrge: 4
Beat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

Bin kein Tierarzt und kann nur meine eigene Erfahrung wiedergeben: Unser Laika-Mischling aus Bulgarien (5j.) hat noch seine Wolfskralle - sie hat weder beim Toben noch beim Raufen oder beim Freilauf durch den Wald jemals gestrt. Ich wrde sie lassen. Wir haben unseren Wautz allerdings kastriereren lassen, da er vor drei Jahren zweimal verschwunden ist, weil er der Spur eines Weibchen gefolgt ist. Habe ihn dann im 2 km entfernten Industriegebiet an einem grossen DHL-Depot aufgefunden. Beim zweiten Mal habe ich ihn nach einer Stunde Suchen im einem Vorgarten mitten im Wohngebiet mit viel Verkehr angeleint. Unsere Tierrztin hat uns zugeraten. Meine Erfahrungen sind _sehr_ positiv. Er hat sein Verhalten durch die Kastration berhaupt nich verndert. Er ist noch verspielter, total agil und kraftvoll, er hat kein Gramm zugenommen. Das Fell hat sich nicht verndert. brigens wirkt ein EL Leinl im Futter Wunder frs Fell!! Geschwre hat er auch keine bekommen. Er ist ganz der alte, nur eben ohne die Gefahr, beim Geruch von Weibchen durchzudrehen. Da kann ich dir nur zuraten, es zu tun!!!
Reply With Quote
  #3  
Old 06.05.2017, 14:05
SheylaWicky SheylaWicky ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 04.05.2017
Beitrge: 2
SheylaWicky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung Kastration ja oder nein Wolfskrallen entfernen

Hallo Beat,

Ich mchte mich vielmals bedanken fr Deine Erfahrung die Du gemacht hast. So werde ich dies meinem Mann weiterleiten.

Gruss
Reply With Quote
  #4  
Old 31.05.2017, 12:26
Andreas Andreas ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 09.03.2017
Beitrge: 7
Andreas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

Die Kastration war unseren Labrador vllig stressfrei. Klar, es dauert zwei Wochen nach der OP, bis er wieder ok ist. Aber sonst? Keine Probleme und keinen rger mehr.
Reply With Quote
  #5  
Old 05.07.2017, 13:32
Hardy Hardy ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 25.03.2014
Beitrge: 13
Hardy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

Bei unsem Labbi auch. Stressfrei. Nur zu empfehlen.
Reply With Quote
  #6  
Old 09.08.2017, 12:59
Remo Remo ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 22.02.2017
Beitrge: 3
Remo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

Meint ihr wirklich? Ich schrecke da zurck. Wird er von anderen Rden weiter akzeptiert oder geht dann von ihm ein Kampf um den Rang los? Wrde ich gerne vermeiden.
Reply With Quote
  #7  
Old 08.09.2017, 18:23
Lissy Lissy ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 27.11.2015
Beitrge: 11
Lissy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

Hm, haben wir schon xmal diskutiert, glaube ich. Ja, die meisten Rden akzeptieren kastrierte Hunde. Das ist kein problem
Reply With Quote
antworten

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Benutzer-Regeln
Sie drfen keine neuen Diskussionen posten
Sie drfen keine Antworten posten
Datei-Anhnge sind nicht mglich.
You may not edit your posts

BB code is Aus
Smilies sind Ein
[IMG] Code ist Aus
HTML-Code ist Aus

Forum Schnellzugriff


Die angegebene Uhrzeit ist GMT +2. Die aktuelle Uhrzeit ist 08:10.


Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch) - Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.