Zurück   Tiere & Menschen - die Tierfreunde-Community von coopzeitung.ch > Katzenforum > Katzen - Artikel, Tipps und Reportagen

Katzen - Artikel, Tipps und Reportagen In diesem Forum publizieren wir für unsere Community nützliche und spannende Beiträge rund um die Büsi. Meinungen und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

antworten
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 14.08.2009, 19:06
susanne_reininger susanne_reininger ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 10.09.2008
Beiträge: 83
susanne_reininger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee Ist das Büsi tatsächlich der Boss?

Lieber Forums-Mitglieder, Katzenfreundinnen und -freunde!

Als Besitzer eines Büsi bekommt man häufig den Spruch zu hören: "Hunde haben ein Herrchen, Katzen haben Personal!". Mein Büsi ist eher von der schüchternen Sorte und hat (Gott sei Dank) keine Chef-Allüren. Aber wie steht es mit Euren Erfahrungen. Ist tatsächlich etwas dran an diesem Satz? Ich bin gespannt und freue mich auf Eure Erfahrungen hier an dieser Stelle!
Reply With Quote
  #2  
Old 15.08.2009, 01:43
Muggi Muggi ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 07.01.2009
Beiträge: 260
Muggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung

okay, ich gestehe, meine Samtpfoten haben mich sehr gut erzogen, um den Finger gewickelt und absolut im Griff Ein Miauen und sofort gibt es Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten. Geschlafen wird natürlich gemeinsam im Bett, sage jetzt bewusst nicht mein Bett, denn manchmal denke ich, bin dort drin nur stundenweise geduldet Natürlich dürfen sie auch aufs Sofa.
All diese Dinge liegen bei unseren Hunden definitiv im Tabu-Bereich, denn schliesslich möchte ich nicht von ihnen erzogen und terrorisiert werden.... Tja, da liegen Welten dazwischen

LG, Muggi
Reply With Quote
  #3  
Old 16.08.2009, 10:43
Merlin Merlin ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 02.06.2008
Beiträge: 135
Merlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Hm, wenn ich so recht überlege. Ein kleiner "Bestimmer" ist unser Merlin schon. Wenn's nicht nach seiner Schnauze geht, dann ist er beleidigt und "straft" uns, indem er uns für eine Weile ignoriert. So merkt er genau, wenn wir Vorbereitungen für eine Reise treffen. Dann verzieht er sich beleidigt auf eine Kommode oder das Sofa und beobachtetet uns, miaut manchmal dabei in einem Ton, als wolle er sagen "Ich weiss genau, dass ihr ohne mich fahrt und mich wieder irgendwohin abschiebt, aber ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt!". :-))
Reply With Quote
  #4  
Old 09.12.2009, 13:37
Mary J. Mary J. ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 09.12.2009
Beiträge: 18
Mary J. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung Irgendwie schon

Meine Isis ist grundsätzlich sehr gut erzogen. Gewisse Befehle oder Gesten versteht sie und befolgt sie auch. Beim Essen ist sie halt wählerisch und sie liegt auch bei mir im Bett, jedoch auf der leeren Seite, nicht in meinem Bereich, das mag ich nicht. Einzig wenn sie nachts essen will, dann ist sie der Boss, das verlangt sie laut miauend, es ist aber ein sehr süsses Miauen, da kann ich nicht böse sein und sobald sie was zu futtern hat, kann ich wieder schlafen gehen. Ich glaube wir teilen uns das Chefsein auf....
Reply With Quote
  #5  
Old 25.01.2010, 22:29
Merlin Merlin ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 02.06.2008
Beiträge: 135
Merlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rotes Gesicht Prinzessin auf der Erbse

Unsere Nachbarin erzählte, dass ihr Büsi - eine 15-jährige siamdame - ihr eigenes Kopfkissen hat. Das musste nun auch mal gewaschen werden und war bis zum abend noch nicht trocken. Das Büsi hat sich geweigert, ihren Schlafplatz ohne ihr heiss geliebtes Kissen einzunehmen, ein ersatzkissen wurde unter Miauen abgelehnt und das Katzentheater ging wohl die ganze Nacht, bis Frauchen entnervt das noch nicht ganz trockene Kissen des nächtens aus der Waschkücche holte, damit das Büsi endlich wieder Ruhe gab. :-)
Reply With Quote
  #6  
Old 26.01.2010, 09:53
Mary J. Mary J. ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 09.12.2009
Beiträge: 18
Mary J. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Wobei man nicht vergessen darf, dass Katzen richtige Gewohnheitstiere sind, wenn ich meiner den Fressplatz verschieben würde wäre wohl der Teufel los..... Ich finde es eigentlich schön, dass die Katze einen eigenen Kopf hat, sie sagt oder besser deutet an wenn sie was will, wie wir Menschen
Reply With Quote
  #7  
Old 08.02.2010, 09:28
maeuschen maeuschen ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 11.04.2008
Beiträge: 6
maeuschen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Voreinstellung Nach Lust und Laune

Unser Kätzchen ist manchmal der Boss und dann muss es nach ihrem Schnäuzchen gehen, aber dann gibt es auch wieder Zeiten, wo sie einem überall hinterherrennt - ganz so als wär sie ein kleines Hündchen. Aber das Unberechenbare ist ja auch das Schöne, was wir Katzenbesitzer an den Tieren so lieben - oder? Sonst hätten wir ja alle einen Hund!

Trotzdem mach ich mir natürlich Sorgen, wenn sie mal länger als ein, zwei Tage wegbleibt. Zum Glück ist gerade Winter, bei grusigem Wetter will sie gar nicht so gern vor die Tür ...
Reply With Quote
antworten

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Benutzer-Regeln
Sie dürfen keine neuen Diskussionen posten
Sie dürfen keine Antworten posten
Datei-Anhänge sind nicht möglich.
You may not edit your posts

BB code is Ein
Smilies sind Ein
[IMG] Code ist Ein
HTML-Code ist Aus

Forum Schnellzugriff


Die angegebene Uhrzeit ist GMT +2. Die aktuelle Uhrzeit ist 16:49.


Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch) - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.