Zurück   Tiere & Menschen - die Tierfreunde-Community von coopzeitung.ch > Katzenforum > Katzen - Artikel, Tipps und Reportagen

Katzen - Artikel, Tipps und Reportagen In diesem Forum publizieren wir für unsere Community nützliche und spannende Beiträge rund um die Büsi. Meinungen und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

antworten
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 19.02.2011, 16:58
susanne_reininger susanne_reininger ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 10.09.2008
Beiträge: 83
susanne_reininger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee Entschlüsselt: Büsi "beisst" um zu trinken

Wenn ein Büsi trinkt, dann schlabbert es nicht geräuschvoll wie ein Wautzi, sondern nimmt das Wasser mit seiner kleinen rosa Zunge grazil und elegant auf. Kein Tröpfchen geht verloren, kein einziger Spritzer rund um den Wassernapf wie unseren bellenden Genossen. Und wer dem Büsi genau aufs Maul schaut, der sieht dass es die Flüssigkeit scheinbar „abbeisst“. Genau das tun Katzen tatsächlich, wie Wissenschaftler vom renommierten Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) herausgefunden haben.

Warum kleckern Katzen nicht beim Trinken? Und warum sieht es so aus, als ob Büsi das Wasser „abbeisst“? Diesen merkwürdigen Phänomenen, über die sich jeder Katzenhalter wundert, kam ein amerikanischer Forscher und Katzenbesitzer kürzlich auf die Spur. Inspiriert wurde Dr. Roman Stocker, Experte für Biophysik am M.I.T., durch sein eigenes Büsi „Cutta Cutta“.


„Als ich wieder einmal meine Katze beim Trinken beobachtete, wurde mir plötzlich klar, dass eine biomechanische Lösung dahinter stecken muss und dann kam das Projekt ins Rollen“, berichtet der Wissenschaftler im Fachmagazin „Science“. Er und sein Forscherteam setzten unter anderem eine Highspeed-Kamera ein, um das Phänomen ganz genau zu beobachten.


Die Videoaufnahmen ließen die Forscher staunen: Bislang nahm man an, dass Katzen ihre Zunge beim Trinken nach vorne rollen, wie zu einer Art „Trink- oder Suppenlöffel“. So tun es auch andere Tiere wie Hunde, Schafe oder Pferde. Doch das Büsi taucht seine Zunge nicht hinein in eine Flüssigkeit, sondern „touchiert“ sie mit der Zungenspitze: Das Tier legt seine Zunge binnen Millisekunden - exakt vier mal pro Sekunde - an die Wasseroberfläche und zieht die Zunge ebenso fix zurück. Dadurch schnellt das Wasser nach oben und es bildet sich eine flüssige Säule.


Im richtigen Moment - bevor die Säule in sich zusammenfällt - „beisst“ die Katze ein Stück von der Wassersäule ab und schliesst den Mund. Stocker und seine Kollegen gehen davon aus, dass ein Büsi instinktiv den perfekten Moment abpasst. Bisher gingen Wissenschaftler davon aus, dass auch die winzig kleinen Haare auf der Katzenzunge eine wichtige Rolle beim Trinken spielen – das konnte in der Versuchsreihe mit „Cutta Cutta“ und einer eigens konstruierten Roboter-Katzenzunge nicht bestätigt werden.


Warum ausgerechnet nur Büsis eine solch elegante Trinkweise ausgeprägt haben, ist Stocker und seinem Team aber nach wie vor noch ein Rätsel. Dies könne eventuell damit zusammenhängen, dass Katzen wasserscheu sind. Auf jeden Fall aber „weiss eine Katze mehr über Hydrodynamik als ein Hund, das ist sicher“, ergänzt der Katzenhalter.
Reply With Quote
  #2  
Old 14.03.2011, 11:59
Merlin Merlin ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 02.06.2008
Beiträge: 135
Merlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln

Dieses lustige Phänomen hat mich auch schon immer gewundert. Und wenn ich Merlin beim Wassertrinken beobachte, nachdem ich diesen interessanten Artikel gelesen habe, sehe ich: es stimmt. Büsis beissen das Wasser :-)
Reply With Quote
  #3  
Old 05.04.2011, 13:45
Cleo Cleo ist offline
Registrierter Nutzer
 
Datum eingeben: 02.06.2008
Beiträge: 79
Cleo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Wusste ich doch schon immer, dass Büsis die vornehmeren Wautzis sind :-)
Reply With Quote
antworten

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Benutzer-Regeln
Sie dürfen keine neuen Diskussionen posten
Sie dürfen keine Antworten posten
Datei-Anhänge sind nicht möglich.
You may not edit your posts

BB code is Ein
Smilies sind Ein
[IMG] Code ist Ein
HTML-Code ist Aus

Forum Schnellzugriff


Die angegebene Uhrzeit ist GMT +2. Die aktuelle Uhrzeit ist 16:42.


Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch) - Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.